Unser gemeinsames Ziel

Die Sicherheit gehört zu den wichtigsten Prioritäten von Hupac. Das Unternehmen setzt sich für ein sicheres und zuverlässiges Transportsystem ein und bemüht sich, die Sicherheit in allen Bereichen des Unternehmens ständig zu erhöhen.

Die grössten Risiken sind in den Terminals und auf den Bahnstrecken angesiedelt. Sie betreffen Unfälle mit möglichen Schäden an der Ladeeinheit, an den transportierten Gütern, an Personen, Terminal- und Bahnanlagen und an der Umwelt.

Hupac wendet eine Reihe von Vorkehrungen und Vorsichtsmassnahmen an, um diese Risiken zu verringern und um die Sicherheit zu erhöhen. Von zentraler Bedeutung sind die Information und Sensibilisierung der Mitarbeiter, Kunden, Partner und generell aller Personen, die an der Erstellung der Transportleistungen mitwirken.

 

Die wichtigsten Massnahmen

 

Sicherheit der Güter

Der Transport auf Schiene bedarf spezieller Vorsichtsmassnahmen hinsichtlich Ladetechnik und Befestigung der Planen. Hupac liefert klare Anleitungen und schreitet bei Bedarf ein, um die Transportsicherheit zu gewährleisten.

 

Gefahrgut

Hupac verfügt über eine zentrale Abteilung für Gefahrguttransporte. Geleitet wird sie von einem Gefahrgut-Beauftragten, der nach der Richtlinie 96/35/EU ernannt und ausgebildet wurde. In den Aufgabenbereich dieser Abteilung fallen alle Aspekte, die dazu beitragen, die Sicherheit des Verkehrs zu gewährleisten.

 

Sicherheit im Terminal

Im Mittelpunkt stehen die ständige Ausbildung der Mitarbeiter sowie die Sensibilisierung der Terminalbenutzer bezüglich der Verhaltensregeln im Terminal