Automatisierung der Terminalprozesse: OCR Portale

Im Terminal Busto Arsizio-Gallarate sind die OCR (Optical Character Recognition) Bahnportale in Betrieb und bieten eine Lösung für die automatisierte Zuginspektion, -identifikation und -inventur - ein wichtiges Feature, um das wachsende Verkehrsaufkommen zu bewältigen.

 

Dank einer fortschrittlichen Kamera und einem ausgeklügelten Softwaresystem ermöglichen die OCR-Portale die visuelle Fernkontrolle von Informationen über ankommende Container und Waggons und beschleunigen so den Prozess der Zugkontrolle.

 

Die zwei Portale von Camco Technologies wurden im November 2017 am Nord- und Südeingang des Terminals installiert. In den vergangenen Monaten wurden sie umfassend von den Mitarbeitern der Zugüberwachung des Terminals in Busto Arsizio getestet.

 

Heute liest das OCR-System die folgenden Daten:

  • Position der Ladeeinheit auf dem Wagen
  • Wagennummer
  • Nummer der Ladeeinheit
  • ISO-Code
  • Siegelpräsenz

In einer zweiten Phase werden zusätzliche Funktionen wie das Erkennen und Lesen von Kodierungstabellen sowie Gefahrgut- und IMDG-Etiketten (International Maritime Dangerous Goods) zur Verfügung gestellt.

 

Darüber hinaus werden in den kommenden Monaten OCR-Portale im Check-in-Bereich des Terminals Busto Arsizio-Gallarate installiert. Dies ermöglicht vereinfachte Abläufe und eine schnellere Erfassung der ein- und ausgehenden Fahrzeuge.

 

Auch für das HTA Hupac Terminal Antwerpen wurde ein OCR-Schienenportal-Projekt gestartet. Derzeit befindet es sich in der Analysephase, die Installation ist für das nächste Jahr geplant. Weitere Hupac Terminals werden entsprechend der Hupac Digitalisierungsstrategie folgen.

 

So funktioniert es

Über eine spezielle Software können die Bediener jede Zugfahrt bearbeiten und dabei auch die aufgezeichneten Bilder verwenden, um mögliche Betriebs- oder Eingabefehler zu korrigieren. Sobald alle Daten validiert und bestätigt sind, kommuniziert die OCR-Software alles an das WOLF-System, die Plattform der Hupac für das Management aller Phasen des kombinierten Verkehrs – ein integriertes System, das einen Mehrwert durch die schnelle, präzise und sichere Abwicklung des Zugverkehrs bietet.

 

Das System erhält vorab eine Liste für alle beladenen Züge und alle Ladeeinheiten, die vom Abfahrtsterminal ausgegeben wird. Diese Liste wird mit den von den Kameras auf dem Portal gelesenen Daten verglichen, so dass ein bestimmter Durchgang unter dem Portal mit einer bestimmten Zugnummer verknüpft und die genaue Position jedes Containers auf einem identifizierten Wagen zurückgegeben werden kann.

 

Alle aufgenommenen hochauflösenden Bilder der linken, rechten und oberen Seite jedes Containers sind in der Applikation Visit Retrieval verfügbar. Dies ist eine webbasierte Applikation, die es ermöglicht, nach einem bestimmten Zug, einer Ladeeinheit oder einem Wagen zu suchen und alle relevanten Bilder herunterzuladen. Diese Bilder können als Beweismaterial im Falle von Schadensersatzansprüchen eines Kunden oder bei Unregelmässigkeiten verwendet werden.

slideimg0 slideimg1 slideimg2 slideimg3 slideimg4
04.09.2018