Gefahrgut & Abfälle

Sicher Transport
Der kombinierte Verkehr von Gefahrgütern ist eine Garantie für Sicherheit und Umweltschutz, eine wichtige Rolle, neben dem intermodalen Betreiber haben auch die Eisenbahnunternehmen, die mit der Professionalität ihres Dienstes sicherstellen, dass der Transport wie geplant am Bestimmungsort ankommt. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Kontinuität des Prozesses und der Richtlinien für die Verlagerung gefährlicher Güter von der Strasse auf die Schiene.

 

Hupac verfügt über eine zentrale Abteilung für Gefahrguttransporte. Geleitet wird sie von einem Gefahrgut-Beauftragten, der nach der Richtlinie 96/35/EG ernannt und ausgebildet wurde. In den Aufgabenbereich dieser Abteilung fallen alle Aspekte, die dazu beitragen, die Sicherheit des Verkehrs zu gewährleisten:

 

Der Dienst verwaltet alle Aspekte, die dazu beitragen, die Verkehre in voller Sicherheit durchzuführen, darunter auch:

 

  • Beachtung der Anforderungen der Vorschriften ADR (Strassenverkehr), RID (Schienenverkehr), IMDG (Seeverkehr), Abfalltransport
  • Beachtung der nationalen Bestimmungen
  • Anweisungen für Kunden und Mitarbeiter
  • Kontakte zu den zuständigen Stellen
  • Personalschulung
  • zentrale Datenbank
  • Koordination mit Gruppen- und/oder Partner-Terminals
  • Unterstützung bei Unregelmässigkeiten/Unfällen.